Johannes-Corputius-Platz 1 | 47051 Duisburg | Tel. 0203  283 2640

Münzen und Zahlungsmittel …

>> Spezialbestand Anemurion

aus allen Kulturen und Epochen der Welt, so z. B. griechische (ca. 3.000), römische (ca. 2.200), byzantinische (ca.3.500), indische (ca. 6.000) und chinesische Münzen (ca. 14.000), dazu viele kuriose ‚Vormünzliche Zahlungsmittel‘ und exotische Besonderheiten mit Geldcharakter wie ‚Siamesische Porzellantoken‘, sind in der Sammlung vertreten.